Skip to main content

Berufsbild Steuerfachangestellter – Der Spezialist in Sachen Steuern!

Berufsbild Steuerfachangestellter

Steuerfachangestellte unterstützen Steuerberater bei der Beratung von Mandanten, dazu zählen sowohl Privatpersonen welche Hilfe bei ihrer Steuererklärung benötigen, als auch Unternehmen welche Unterstützung bei der laufenden Buchführung und dem Jahresabschluss brauchen.

Berufsfilm anschauen Zur Musterbewerbung*

 

 

Arbeitsalltag und Aufgaben:

Die Arbeiten als Steuerfachangestellter sind sehr vielfältig, ein Aufgabengebiet umfasst die Finanzbuchhaltung für Unternehmen aller Rechtsformen und Branchen, dabei werden alle Belege wie z.B. Kontoauszüge, Materialverbrauch

Eingangsrechnungen und Ausgangsrechnungen geordnet und anschließend mit Hilfe von Buchführungssoftware in einem Kontenrahmen erfasst und dem jeweiligen Konto zugeordnet, sorgfältiges Arbeiten ist hier das sehr wichtig.

An die Finanzbuchhaltung schließt sich zum Ende eines jeden Geschäftsjahres auch die Erstellung des Jahresabschlusses an, hier wird die Vermögenslage eines Unternehmens dargestellt und veranschaulicht.

Die wohl bekannteste Aufgabe eines Steuerfachangestellten ist das Erstellen von Steuererklärungen, zusammen mit den Mandanten werden die verschiedenen Aufwendungen besprochen, danach ist es die Aufgabe eines Steuerfachangestellten, diese Daten zu erfassen, steuerlich richtig darzustellen, Steuersparmöglichkeiten zu erarbeiten und zum Schluss diese Auflistung dem Finanzamt fristgerecht zu übermitteln. Nach einiger Zeit kommt vom Finanzamt ein Steuerbescheid zurück, in diesem steht welche Aufwendungen dem Mandanten erstattet werden, diesen Bescheid gilt es zu überprüfen und bei Unstimmigkeiten rechtzeitig Einspruch zu legen.

Außerdem erstellen Steuerfachangestellte Lohn- und Gehaltsabrechnungenfür Unternehmen und melden Mitarbeiter bei den Sozialversicherungen an.

Was spricht für die Ausbildung?

+ Einblicke in viele verschiedene Unternehmen und Branchen

+ Kontakt zu Mandanten

+ Selbstständiges Arbeiten

+ Sehr Zukunftssicher

+ Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten

Was muss ich für diesen Beruf mitbringen?

In den meisten Fällen ist ein guter Realschulabschluss mit entsprechenden Noten in Mathe, Deutsch und Wirtschaft ausreichend, viele größere Kanzleien bevorzugen jedoch Bewerber mit Fachhochschulreife oder Abitur.

Besonders sorgfältiges, gewissenhaftes und fristgerechtes Arbeiten sind im Beruf des Steuerfachangestellten wichtige Voraussetzungen.

Aufstiegsmöglichkeiten

→ Steuerfachwirt

→ Bilanzbuchhalter

→ Fachassistent Lohn und Gehalt

→ Steuerberater

→ Wechsel in das Rechnungswesen von Unternehmen