Skip to main content

Ausbildungsberufe nach Berufsfeldern:

 

Kaufmännische Berufe

Rechnen, Organisieren, Verwalten sowie Kommunizieren, die Aufgaben im kaufmännisch- und verwaltenden Bereich sind sehr abwechslungsreich.

Kunden beraten, Verkaufspreise kalkulieren, Waren für Unternehmen einkaufen, Absprachen mit Lieferanten treffen und Werbemaßnahmen planen.

 

Technische Berufe

Schrauben, basteln, reparieren oder Instandhalten, im technischen Bereich wird es nie langweilig. Maschinen und Fahrzeuge müssen gewartet und optimiert werden.

Egal ob Autos, Flugzeuge, Boote, Roboter oder Industriemaschinen alles beginnt mit der Fertigung somit auch mit den Technischen Allroundern.  

 

Soziale Berufe

Egal ob du Kinder erziehst, Senioren betreust, kranke Menschen pflegst oder dich um Menschen mit Behinderung kümmerst, bei allem was du machst, kannst du sehr stolz auf dich sein.

Die Möglichkeit der Spezialisierung auf eine bestimmte Personengruppe ist sehr gut möglich.

 

 

Kreative Berufe

Du bist künstlerisch begabt, interessierst dich für Medien und gestalten macht dir Spaß?

Dann scheinst du wie gemacht für den kreativen Bereich, egal ob Räume verschönert werden, Werbeplakate und Flyer gestaltet werden oder Bilder bearbeitet werden – Abwechslung Pur.

 

Handwerkliche Berufe

Du hast keine 2 linken Hände, sondern bist handwerklich sehr geschickt? Super, denn dies ist Voraussetzung in diesem anspruchsvollen Bereich.

Egal ob Straßen gebaut werden, Fliesen verlegt werden oder Mauersteine gesetzt werden, am Ende des Tages siehst du was du geschafft hast.