Warum eine Ausbildung?

3 gute Gründe sprechen für einen Ausbildungsplatz:


Du sammelt Praktische Erfahrung!

Jahre lang hast du in der Schule nur theoretisches Wissen vermittelt bekommen, endlich lernst du nun auch die Praxis kennen. Die Berufsschule ist kein notwendiges übel, der Wechsel zwischen Betrieb und Schule sorgt für Abwechslung und verknüpft Theorie + Praxis.

Du verdienst eigenes Geld!

Unabhängig vom Taschengeld - was gibt es schöneres als sein eigenes Geld zu verdienen und die Eltern nicht mehr nach 20€ für die Disco Fragen zu müssen.

Wie viel verdienen Auszubildende?

Du gewinnst neue Kontakte!

Egal ob Mitschüler oder Arbeitskollegen, du lernst neue Leute kennen und knüpfst Kontakte. Was gibt es schöneres als nach der Arbeit mit den Kollegen nochmal Feiern zu gehen oder Sport zu treiben, oft entstehen hier sogar langjährige Freundschaften.

Doch welcher Beruf ist der richtige für mich?

Stell dir vor du arbeitest 30, 40 oder sogar 50 Jahre in einem Beruf der dir keinen Spaß macht und du musst dich immer zur Arbeit quälen.

Eine schreckliche Vorstellung oder?

Wir zeigen dir Kriterien für die Berufswahl und zeigen dir alle möglichen Berufsfelder in unserem Berufeportal.